Cebit 2017

Die Bundeskanzlerin begrüßt Japans Ministerpräsident Shinzo Abe. Deutschland und Gastland Japan werben zur Eröffnung der Computermesse CeBIT für ein Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU.
Eintrag ins goldene Buch
Synchron: Mensch und Technik in Bewegung
Besucher beobachten den ...
Rundgang der Politiker
Vorführungen auf der CeBIT
Wohin geht die digitale Reise?
Der autonome Postbus aus der Schweiz kommt ohne Fahrer aus.
Auf der CeBIT dient er als Shuttle.
Hewlett Packard präsentiert „The Machine“. Mit dem Prototyp einer seit mehreren Jahren in Vorbereitung befindlichen Computing-Architekturwill das Unternehmen eine neue Ära des Computing einläuten. Bei „The Machine“ kommunizieren auf bestimmte Arbeitslasten spezialisierte Prozessoren über optische Verbindungen mit einem universellen Speicher. Die Trennung von Hauptspeicher und Massenspeicher wird somit aufgehoben. Mit der weltweit ersten Arbeitsspeicher-zentrischen Computer-Architektur will der Hersteller die seit rund 60 Jahren gebräuchlichen Rechner ablösen. Diese sind nach Ansicht von HPE nämlich nicht geeignet, die künftigen Aufgaben, die durch Cloud Computing und das Internet der Dinge (IoT) sowie mobile Netzwerke und Machine-to-Machine-Computing auf sie zukommen, zufriedenstellend zu lösen.