Die Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck

Bundespräsident Joachim Gauck habe ich während seiner fünfjährigen Amtszeit auf verschiedenen Stationen begleiten dürfen.

Noch als Kandidat stellt sich Joachim Gauck bei den Parteien im Berliner Reichstag vor. Die Bundesversammlung wählt im März 2012 den 11. Bundespräsidenten.
Erste Auslandsreise als Bundespräsident: Mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt fliegt Joachim Gauck nach Schweden.
König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia von Schweden empfangen das Präsidentenpaar.
Besuch der Deutschen Schule in Stockholm
Hoher Besuch aus den USA: Präsident Barack Obama ist zu Gast im Schloss Bellevue.
Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu begrüßt Joachim Gauck in Jerusalem.
In Israel empfängt das Staatsoberhaupt von Deutschland die Ehrendoktorwürde der Hebräischen Universität Jerusalem.
Joachim Gauck vor der deutschen Regierungsmaschine
Hintergrundgespräch mit Journalisten auf dem Rückflug
Die Queen zu Gast in Deutschland
Empfang im Schloss Bellevue: Auf dem roten Teppich stehen Daniela Schadt, Prinz Philip, Duke of Edinburgh, die Queen und Joachim Gauck (von links nach rechts).
Kinder feiern im Garten des Schloss Bellevue Advent.
Bundespräsident Joachim Gauck bespricht sich in der Regierungsmaschine mit dem Chef des Bundespräsidialamtes, David Gill.
Empfang in Malta
Bundespräsident Joachim trifft auf Marie-Louise Coleiro-Preca, Präsidentin der Republik Malta.
Bundespräsident Gauck besucht ein Flüchtlingszentrum im maltesischen Marsa.
Das deutsche Staatsoberhaupt zu Gast im Lager für syrische Flüchtlinge des Flüchtlingswerks der Vereinten Nationen UNHCR in jordanischen Azraq.
In einem Lager am Rande der türkischen Stadt Kahramanmaras sind rund 16 000 Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien untergebracht. Während einer viertägigen Visite in der Türkei informiert sich Joachim Gauck über die Lebenssituation der Menschen.
Joachim Gauck und Daniela Schadt treffen bei der deutschen Patriot-Raketenabwehrstaffel nahe der Stadt Kahramanmaras ein. Knapp 300 deutsche Soldaten sind hier stationiert, um den NATO-Partner Türkei gemeinsam mit Einheiten aus den USA und den Niederlanden vor möglichen Raketenangriffen aus Syrien zu schützen.
Mittagessen auf dem Bundeswehrstützpunkt
Zu Gast in der Schweiz: Bundespräsident Joachim Gauck und der Bundespräsident der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Didier Burkhalter, kommen auf dem Wochenmarkt in der Berner Altstadt zusammen.
Joachim Gauck und Daniela Schadt sehen sich bei der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) in Genf die Forschungsanlage Atlas an. Die Personenplattform liegt in rund 95 Metern Tiefe.
Folgend ist Gauck in der Kathedrale Saint Pierre.
Joachim Gauck und Daniela Schadt sind auf Reisen in der Türkei. In der Blauen Moschee von Istanbul treffen sie auf Imame.
Auf Schiffstour über den Bosporus
Ankunft auf dem Flughafen von Ljubljana (Slowenien): Eine seiner letzten Reisen als Bundespräsident führt Joachim Gauck auf den Balkan.
Kranzniederlegung am Grabmal des Unbekannten Soldaten in Bukarest (Rumänien)
Der aus Rumanien stammende Musiker Peter Maffay und Joachim Gauck gehen in Hermannstadt (Rumänien) durch die Altstadt.
Außenansicht des Klosters Rila im gleichnamigen Ort Rila in Bulgarien
Innenansicht: Joachim Gauck steht in der Klosterkirche.
Hintergrundgespräch mit Journalisten in der Regierungsmaschine
Letzte Auslandsreise als Bundespräsident: Joachim Gauck sieht sich im Museum Mauritshuis in Den Haag "Die Frau mit Perlenkette" (ca.1665) von Johannes Vermeer an.
Rembrandts "Portrait von einem edlen Mann"
In der Universität Maastricht bekommt das Staatsoberhaupt eine weitere Ehrendoktorwürde verliehen.
Das Ende einer Amtszeit: Joachim Gauck und Daniela Schadt verabschieden sich auf dem Flughafen von Berlin-Tegel.