Die Riesen kommen

DIE RIESEN KOMMEN


Auf den Straßen mit den Puppen von Royal de Luxe

Royal de Luxe ist eine Straßentheatergruppe aus Nantes in Frankreich. Ihre Meter hohen Marionetten produzieren die Künstler aus Stahl, Holz und Schrott. Fixiert sind die Puppen an einem Kran, gesteuert werden sie von Dutzenden Spielern über Seile. In Berlin waren sie zu Gast mit ihren Figuren „Die kleine Riesin” und deren Pendant dem „Onkel”.

In der Handwerksbäckerei

In der Handwerksbäckerei


Brote und Brötchen aus eigenem Getreide

Verena ist Landwirtin auf einem demeter-Betrieb in Schleswig-Holstein I Auf dem Gut Rothenhausen arbeitet sie in der Mühle und der Backstube I Verena ist Mutter von fünf Kindern, gelernte Bäckerin und studierte Landwirtin I Langzeit-Reportage über ihre Arbeit auf dem Gut

Bau eines Corona-Krankenhauses

Bau eines Corona-Krankenhauses


Begleitung von Beginn bis Fertigstellung

Auf dem Gelände der Deutschen Messe AG wurde von Ende März bis Anfang Mai 2020 ein Behelfskrankenhaus für einen möglichen Ernstfall errichtet I Der Bau in Hannover dauerte rund zwei Monate I Parallel bot das Gelände die Möglichkeit für Corona-Schnelltests

Hinduisten in Hamm

Hinduisten in Hamm


Eine Reportage aus zwei Sommern

Mehr als Zehntausend Hindus feiern jedes Jahr das Tempelfest in Hamm I Höhepunkt der zweiwöchigen Feier ist die Prozession zu Ehren der Göttin Kamadchi I Nach hinduistischer Überzeugung werden so die Stadt und die dort lebenden Menschen geehrt

Selbstversorger

Selbstversorger


Familie Schimmel produziert alle Güter des täglichen Lebens selbst

Lina und Steffen Schimmel leben auf einem Hof nahe Kalkhorst in Mecklenburg-Vorpommern I Viele Produkte stellen sie wie Menschen vor 100 Jahren her, darunter Käse, Honig oder Brot I Der Acker wird nur mit Hilfe von zwei Pferden bewirtschaftet I Eine Reportage vom Hof in der Nähe der ehemaligen Grenze zur DDR

Fiori Belli

FIORI BELLI


Ein Wochenenende mit Guiseppe

Der Italiener Guiseppe Salanitri führt einen Blumenkiosk im Berliner Stadtteil Charlottenburg-Wimmersdorf I Das nur vier Quadratmeter große Geschäft war früher ein Zeitschriften-Kiosk und hat an sechs Tagen die Woche geöffnet I „Fiori belli“ heißt übersetzt schöne Blumen

Pferdesport im Hoppegarten

Pferdesport im Hoppegarten


Wetten im Osten Berlins

30 Minuten mit der S-Bahn vom Alexanderplatz entfernt, liegt die Rennbahn Hoppegarten I Die 1868 gegründete und 430 Hektar große Anlage entwickelte sich bis zum Ersten Weltkrieg zur wichtigsten deutschen Rennbahn I Sie galt als Treffpunkt des gesellschaftlichen und politischen Lebens Berlins I Nach der Wende geriet sie in finanzielle Schwierigkeiten I Seit 2008 finden hier wieder regelmäßig Renntage statt

arrow_upward